Details

Details

Seminarort:

Biobauernhof Tabakscheucherhof, Schwanberg, Bezirk Deutschlandsberg,
ca. 900 Meter Seehöhe,  www.biosphaerehof.at

Der Seminarort hebt sich von klassischer Seminaratmosphäre ab. Die malerische Umgebung der Weststeiermark bietet Weitblick und erschließt neue Perspektiven. Esel und Umfeld ermöglichen fernab des Alltags die Zeit und Ruhe zu finden,  um persönliche Erlebnisse und Erfahrung zu reflektieren und nachhaltige Lernprozesse zu initiieren.
Die Seminare in der Kleingruppe von max 4 Personen  sind als Gruppencoaching zu verstehen, der Ablauf ist prozessorientiert, Zeit und Raum für individuelle Fragestellungen sind gewährleistet. Die Trainerinnen begleiten die tiergestützten Sequenzen, leiten die Analyse und Reflexion der Begegnungen und Aufgabenstellung an. Großes Augenmerk wird auf den Transfer und die Sicherung der Erfahrungen und Erkenntnisse in und für den beruflichen Kontext gerichtet.

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 19.00 und endet am 3. Tag um ca 16.00.
Der Großteil des Seminars findet im Freien statt.
Für entsprechende Kleidung und Schuhwerk ist Sorge zu tragen.

Die Unterbringung erfolgt im nahegelegenen Pensionen www.seewaldhof.at, www.hausbrigitte.org. Die für die Mahlzeiten verwendeten Produkte stammen aus biologischer Landwirtschaft und von lokalen Lieferanten.

Um die Authentizität und Neugier unserer frei lebenden Esel zu erhalten, bieten wir im Jahr maximal 6 Seminare und eine beschränkte Zahl Einzelcoachings an. Eselbegegnungen finden von Mitte April bis Mitte Oktober statt – in der kalten und nassen Jahreshälfte nehmen sich die eseligen Trainer Auszeit.

 

“In der Natur fühlen wir uns wohl,
weil sie kein Urteil über uns hat.”
(Schopenhauer)