Für wen?

fuer_wen

Führungskräfte, die Ziele mit statt durch ihre MitarbeiterInnen erreichen wollen.

Menschen

  • mit kommunikativer Verantwortung, Führungsverantwortung
  • die ihre Präsenz und Wirksamkeit erleben wollen
  • die Eigenverantwortung übernehmen, sie sich selbst  und ihr Handeln zu reflektieren und weiter zu entwickeln
  • die bereit sind, sich auf einen erlebnisorientierten Lernprozess einzulassen, der  neue
    Aspekte aufwerfen, bisher Ungeahntes deutlich machen kann
  • neugierig – auch auf sich selbst – sind
  • mehr Humor und Gelassenheit in ihren Alltag integrieren wollen

Voraussetzungen:

  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsgestaltung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber vierbeinigen Lebewesen
  • Wind- und Wetterfestigkeit

Tiergestützte Führungskräfteseminare basieren auf analoger Kommunikation, Erfahren und Erleben und richten sich an Menschen, die eine Lernerfahrung ohne theoretische Wissensvermittlung suchen.
Der Esel bietet dank seines spezifischen Sozialverhaltens und seines Charakters beispiellose Möglichkeiten wertvolle Erfahrungen für den Führungsalltag zu machen.